Alle Beiträge von Milena Bunzel

Sportabzeichen Saisonende

Liebe Sportabzeichenfreunde,

mittlerweile ist auch unsere Saison beendet und wir möchten Euch hiermit mitteilen, dass wir 73 Sport-, 61 Mehrkampf-, 4 Behinderten- sowie 3 Österreichische Abzeichen auf dem Sportplatz abgenommen haben, sowie 21 Erdmännchen.

In diesem doch etwas verrückten Coronajahr hätten wir nie und nimmer daran gedacht, dass es doch so viele Abzeichen geworden sind. Wir haben uns sehr gefreut, dass wir nicht nur unsere „jährlichen“ Sportler auf dem Platz begrüßen konnten, sondern auch „Neulinge“ und „Wiederkehrer“.

Darauf sind wir sehr stolz und möchten uns recht herzlich bei Euch allen bedanken, dass ihr trotz Pandemie den Weg zum Sportplatz gefunden habt. Es war ja doch etwas komplizierter als sonst mit der Voranmeldung, dem Ausfüllen des Coronazettels, anderer Prüftag, dem Abstand halten ….

Wir haben aber auch noch etwas Erfreuliches zu vermelden. Wir haben in diesem Jahr eine Spende erhalten, wofür wir uns noch einmal herzlich bedanken möchten, dass an unsere Abteilung gedacht wurde. Einen Teil davon haben wir unter anderem dazu genutzt, um die Unkosten für die Kinder- und Jugendabzeichen zu begleichen.

Da Corona uns ja weiterhin auf Trab hält und wir nicht wissen wie es im Januar aussieht, haben wir beschlossen, dass unsere kleine Feierstunde, mit Verleihung der Urkunden, 2021 nicht stattfinden wird. Einige haben sie schon persönlich von Ulli erhalten bzw. erfolgt die Verteilung über die Übungsleiter.

Noch können wir Euch nicht sagen wann wir 2021 starten werden. Wir treffen uns meist im Januar und besprechen die neue Saison. Also bitte auf der Homepage, Facebook etc. schauen oder Auge auf beim Zeitung lesen.

Falls Ihr Infos braucht könnt ihr uns auch erreichen über sportabzeichen@vfl-gruenhof-tesperhude.de

Das gesamte Sportabzeichen-Team wünscht Euch eine schöne Adventszeit, besinnliche Weihnachtstage (hoffentlich im Kreise der Familie) und ein frohes 2021.

Bleibt bitte alle gesund und wir sehen uns dann ab Mai auf dem Sportplatz.

Kein Sportbetrieb bis 30.11.2020

Hallo liebe Mitglieder, Hallo liebe Übungsleiter

Leider wird unser Sportbetrieb wiederum durch die neue Corona Verordnung des Landes Schleswig-Holstein eingeschränkt.
Trotz unserer umfangreichen Hygienemaßnahmen muss der komplette Amateursportbetrieb lt.Verordnung bis zum 30.11.2020 eingestellt werden.

Ich hoffe wir sehen uns dann alle gesund im Dezember wieder…Bleibt gesund…

Andreas Fibranz, 1.Vorsitzender VfL Grünhof-Tesperhude von 1909 e.V.

Neuer Kurs „Mein starker Beckenboden“ START 31.10.20

Der Fokus in diesem Kurs liegt in der weiblichen Mitte, der Becken und Bauchmuskulatur.

Ein gut trainierter Muskel unterstützt bei der Haltung, ist präventiv, stützt unsere Organe und ist für die Haltung von Urin und Stuhl zuständig.

Der Kurs besteht aus 8 Einheiten (immer Samstags 10:00 Uhr) und richtet sich an Frauen, die Interesse haben, ihre weibliche Mitte und den gesamten Körper zu kräftigen. Unsere Übungsleiterin Sabrina freut sich auf Euch.

Start: Samstag 31.10.2020 um 10:00 Uhr im Spiegelsaal Westerheese

Kosten:   > Mitglieder: 20,00€    > Nichtmitglieder: 64,00€

Anmeldung über: turnabteilung@vfl-gruenhof-tesperhude.de

*NEU* aus Sundowner wird Line Dance

Die ehemalige Sundowner-Gruppe stellt sich neu auf und macht jetzt Line-Dance unter neuer Übungsleitung!

Wer hat nicht schon einmal über Linie-Dance nachgedacht und wollte es einfach einmal ausprobieren?! Dazu gibt es jetzt Gelegenheit:

Wir, eine kleine Frauengruppe zwischen 40 und 65 Jahre, treffen uns immer Donnerstag von 19:00 Uhr – 20:00 Uhr im Spiegelsaal der Sporthalle Westerheese

Zu Beginn der Sportstunde wird sich etwas erwärmt und hier und da schon ein paar Schrittkombinationen eingefügt. Neuerdings machen wir uns danach ans Linie-Dancing. In kurzen Musikstücken geht es mit kleinen Schrittfolgen in alle vier Himmelrichtungen. Das Liniehalten hat bei uns keine Priorität! Wir sind alles Laien und tanzen aus Spaß an der Bewegung.

Lust bekommen? Dann einfach mal ausprobieren und hereinschnuppern 🙂 Wir freuen uns über jedes neue Gesicht.

Eure Janka

 

Auf Grund der derzeitigen Corona-Situation wäre es wünschenswert, wenn Ihr Euch unter www.vfl-gruenhof-tesperhude.de vorher anmelden könntet.

 

2 mal Edelmetall bei den Landesmeisterschaften

 … der U16 für die LG Oberelbe

Am letzten Wochenende veranstalteten die Landesverbände von Schleswig-Holstein und Hamburg auf dem Buniamshof in Lübeck die Landesmeisterschaften der Altersklasse U16. Für die LG Oberelbe starteten Pauline Post, Benjamin Heinze und Malte Scharnweber.

Am Samstag startete Malte Scharnweber über die 100m, dort traf er bereits im Vorlauf auf seinen Hauptkontrahenten von der LG Flensburg. Mit 11,98 Sek. blieb er zwar das erste Mal unter der 12 Sekundenmarke, musste sich aber doch recht deutlich mit 0,2 Sekunden Rückstand geschlagen geben. Im Gegensatz zum Vorlauf entwickelte sich das Finale dann zu einem packenden Kopf an Kopf Rennen bis zur Ziellinie, am Ende fehlte dann die Winzigkeit von 0,04 Sek. zum Titel. Mit seiner Zeit von 11,81 Sek. kratzte Malte sogar an der DM Norm der U16, diese liegt bei 11,80 Sekunden.

Am Sonntag starteten Pauline Post und Benjamin Heinze jeweils über die 800m, Benjamin kam mit 2:24,37 Min. als Sechster ins Ziel. Pauline kam mit ihrer Zeit von 2:42,32 Min. auf eine tollen 5ten Platz. In seinem ersten Lauf über 300m holte sich Malte noch seine zweite Medaille, mit 39,46 Sek. reichte es für Bronze.

Gold & Silber bei den Landesmeisterschaften der U20

Am letzten Wochenende fanden im Eiderstadion in Büdelsdorf die Landesmeisterschaften der Landesverbände von Hamburg und Schleswig-Holstein in der Altersklasse U20, sowie ein Talentsichtungswettkampf in der Altersklasse U14 statt. Die LG Oberelbe ging mit 4 Athletinnen an den Start.

Bei den LM U20 am Samstag starteten die beiden U18 Athletinnen Lena Grollmuß und Lena Thiele. Durch eine Zeitplanänderung fanden der Hochsprung, sowie das Kugelstoßen für Lena Grollmuß paralell statt. Nachdem Lena im Hochsprung mit 1,65m eine neue persönliche Bestleistung sprang und dies Silber bedeutete, ging es für sie im Kugelstoßen mit dem fünften Versuch weiter. Zu diesem Zeitpunkt auf Platz 4 liegend, stiess sie die Kugel auf die Tagesbestweite von 10,81m und sicherte sich den Landesmeistertitel.

Lena Thiele startete im Speerwurf, in ihrem ersten Wettkampf mit dem 600g Speer. Sie erreichte mit geworfenen 28,73m einen tollen 4. Platz.

Am Sonntag ging es dann mit dem Talentsichtungswettkampf der U14 weiter, hier starteten in der AK W12 Paulina Pontow im Block Sprint/Sprung und Ella Giese im Block Lauf. Ella erreichte in ihrem Blockwettkampf den 2. Platz, mit 11,18 Sek. im 75m Sprint, 11,96 Sek über 60m Hürden, 4,55m im Weitsprung, 23m im Ballwurf und 2:54,13 im 800m Lauf kam sie auf 2.045 Punkte und verpasste mit nur 3 Punkten den Sieg.

Paulina belegte einen guten 4. Platz mit 10,68 Sek. im 75m Sprint, 11,78 Sek. über 60m Hürden, 4,12m im Weitsprung, 28m im Ballwurf und 1,34m im Hochsprung kam sie auf 2.101 Punkte.

An diesem Wochenende heißt es dann Daumendrücken bei den U18 Landesmeisterschaften von HH & SH auf der Jahnkampfbahn in Hamburg.