Alle Beiträge von Milena Bunzel

4 x Bronze bei den Landesmeisterschaften der U18 für die LG Oberelbe

 

Am Wochenende 26/27.06 fanden in Flensburg die Landesmeisterschaften der Altersklasse U18 statt.

In der gemeinsamen Wertung der Landesverbände von Schleswig-Holsteinund Hamburg kamen die Athlet*innen der LG Oberelbe zu 4 Bronzemedaillen. Lena Grollmuß ging in den parallel stattfindenden Disziplinen Kugelstoßen und Hochsprungan den Start und belegte  jeweils den dritten Platz. Die 3kg Kugel stieß sie auf 12,23m, im Hochsprung erreichte sie eine Höhe von 1,66m.

In seiner ersten U18 Saison sprintete Malte Scharnweber über die 100m auf den Bronzeplatz. Mit der viertbesten Zeit nach den Vorläufen, steigerte er sich im Finale nochmals und lief mit 11,56 Sek. eine neue persönliche Bestzeit. Ebenfalls mit neuer Bestzeit bestritt er die 200m und belegte mit seiner Zeit von 23,68 Sek. den 6. Platz.

 

Auch Alexander Keding bestritt in seiner ersten U18 Saison einen tollen Hochsprungwettkampf. Mit einer Steigerung seiner Bestleistung um 15cm auf 1,84m sprang er auf den dritten Platz.

Großartiger Leichtathletik Erfolg in der Freiluftsaison


Seit einigen Wochen können in SH und HH ,unter Einhaltung der Coronaregeln , wieder Wettkämpfe in der Leichtathletik durchgeführt werden.

Für die LG – Oberelbe Athletin Lena Grollmuß zahlte sich das Training der letzten Monaten  bei den Landesmeisterschaften vom 3.-4.7. in Lübeck aus.

Mit dem Landesmeistertitel im Siebenkampf der weiblichen Jugend U18 und der damit erreichten Punktzahl qualifizierte sie sich für die Deutschen Meisterschaften im August in Wesel (NRW).

Zuvor holte sie 2. und 3. Platzierungen bei den Landesmeisterschaften-Einzel in Kugelstoßen und Hochsprung mit neuer Bestleistung von übersprungenen 1,68 m.

Line Dance startet am 03.06.2021

Hallo Ihr Lieben 🙂

Ab Donnerstag, den 03.06.2021 geht es endlich wieder los. Line Dance startet von 19:00 – 20:00 Uhr

Wir treffen uns um 18:50 Uhr/18.55 Uhr vor der Halle und gehen dann zusammen auf das Basketballfeld auf dem Sportplatz.

Wer Lust hat, kann gerne wieder oder auch Neu mit einsteigen. Wir beginnen alle Tänze von vorne!

Im Moment sieht es so aus, dass das Training noch draußen stattfinden wird. Also drücken wir die Daumen, dass das Wetter mitspielt.Wann und wie die Hallen wieder geöffnet werden, steht zum heutigen Zeitpunkt noch nicht fest. Ggf. würde ich Euch noch einmal informieren.Zzt. planen wir erst einmal für draußen.

Ich freue mich auf Euch,

GlG Janka

Grünhof Tesperhude/ Scheckübergabe

VfL Grünhof Tesperhude

Aus der Leitathletik war das „Team Vanessa“ (Jahrgänge 2007-2009) unter den glücklichen Gewinnern. Die Mannschaft wurde im Mai 2020 von der Trainerin Vanessa Wagner übernommen und durch die Saison begleitet.

Zur erfolgreichen Mannschaft gehörten, neben den auf dem Foto abgebildeten, noch zwei weitere Sportler.

Trainiert wurde vielseitig und abwechslungsreich. Neben den Leichtathletikeinheiten wurden Tabata-Training, Geländeläufe, Seilspringen und sofern möglich, auch Schwimmen mit eingebunden.

Die gute Zusammenarbeit mit den Sportabzeichen-Abnehmern des VfL Grünhof Tesperhude wurde von Vanessa Wagner betont. Stellvertretend für die Abnehmer war Maja Würfel beim Fototermin zugegen. Der Vereinssport lebt von engagierten Ehrenamtlichen, die sich in der Freizeit in den Vereinen einbringen. Vielfach rekrutieren sich diese beim VfL Grünhof-Tesperhude aus dem eigenen Nachwuchs, so hätten auch 2 Mädchen aus der Abteilung bereits 2020 ihre Ausbildung zum Assistentenhelfer*in absolvieren sollen. Eine Ausbildung, die aufgrund der Pandemie verschoben werden musste.

Aber auch externe Übungsleiter*innen und Betreuer*innen sind gern gesehen und herzlich willkommen.

Das Team will sein Preisgeld mit in die Finanzierung einer Hochsprung-Anlage für den Sportplatz einfließen lassen. Diese fehlt nach dem Umbau/ der Erneuerung der Platzanlage leider noch.

Die erfolgreiche Mannschaft wurde jetzt von Bianca Scharnweber in die Wettkampfgruppe, übernommen. Der VfL Grünhof Tesperhude wird auch zukünftig an den ausgeschriebenen Mannschaftswettbewerben des Sportabzeichens teilnehmen.

Die Fußballabteilung wünscht allen Sportlern des Vereins ein frohes und gesundes Osterfest

Wir sind wieder auf dem Platz! Wir benötigen Verstärkung!

Wir, das sind die Fußballer vom VfL Grünhof-Tesperhude von 1909 e.V.! Die Planungen für die neue Saison 21/22 laufen. Wir suchen Fußballspieler und die die welche werden wollen in allen Altersklassen.

Beginnend mit den ganz Kleinen im Fußball-Kindergarten (ab 3,5 Jahren) über die weiteren Jugendmannschaften, den „Ersten Herren“, bis hin zu den „Super Senioren“ (über 57 Jahre).

Wir bieten einen allerfeinsten Kunstrasenplatz, eine zwei Feld Sporthalle (für die Kleinen bei Regen), ein Jugend-und Sportlerheim mit Bewirtung und viel Spaß in der Gemeinschaft. Somit dürfte für Jeden etwas dabei sein, um nach der Sofa und PC  Zeit mal wieder gegen den Ball treten zu können.

Zurzeit ist nur kontaktloses Training erlaubt. Beginnend ab dem 15.3.21. Der Fußball-Kindergarten  und die G-Jugend beginnen erst nach Ostern mit dem Training. Die Trainingszeiten sind hier auf der Homepage nachzulesen. Einfach mal an der Westerheese in Grünhof  zum Trainingstermin vorbei schauen.

Außerdem steht der Fußballobmann Peter Kägeler für Auskünfte per   e-mail: peterkaegeler@t-online.de gerne zur Verfügung.

Corona Neustart ab 15.03.2021

Liebe Vereinsmitglieder!

Ab Montag, 15.03.2021 können wir, wenn auch unter Einschränkungen und Auflagen, draußen mit unserem Sportangebot starten. Leider wird dies noch nicht wieder im vollen Umfang möglich sein.

Genehmigt wurde uns von der Stadt das Training mit Kindern bis zur Vollendung des 14. Lebensjahres in einer Gruppenstärke von max. 20 Kindern plus eine/n Übungsleiter/in. Da uns die Gruppengröße für eine/n Übungsleiter/in zu groß ist, werden die Trainingsgruppen aufgeteilt.  Unsere Übungsleiter/innen werden sich mit ihren Kindergruppen in Verbindung setzen und alles Notwendige koordinieren.

Für alle Mitglieder über 14 Jahre ist eine maximale Gruppenstärke von 10 Personen festgelegt worden. Hier sind ebenfalls die Übungsleiter/innen gefragt ihre Gruppen entsprechend einzuteilen.

Des Weiteren schreibt die Landesverordnung kontaktfreien Sport vor.

Es sind nach wie vor die bekannten Hygiene- und Verhaltensregeln einzuhalten. Zu Beginn Eurer Sportstunde wartet bitte unter Beachtung der Abstandsregeln vor dem Vereinsheim oder seitlich daneben auf Eure/n Übungsleiter/in. Diese/r wird Euch in Empfang nehmen und alles Weitere mit Euch besprechen.

Eltern und Zuschauer dürfen nicht mit auf den Sportplatz und müssen die Anlage nach dem „Abliefern“ ihrer Kinder bitte wieder verlassen!

Eine große Bitte an Euch alle: Haltet Euch an die Regeln! Wir wissen, die Euphorie ist groß, aber wir müssen es gemäßigt angehen. Bei Nichtbeachtung wird uns die Stadt die Nutzungserlaubnis für die Sportanlage wieder entziehen. Das will sicherlich keiner von uns riskieren;-)

Welche Kinder-Gruppen von der Turnabteilung Outdoor angeboten werden, erfahrt Ihr direkt über die Turnabteilung.

Die Tischtennisabteilung kann zzt. leider noch keinen Trainingsbetrieb aufnehmen. L

Wenn es Neuigkeiten gibt,  werden wir Euch zu gegebener Zeit an gleicher Stelle erneut informieren!

Bleibt gesund! Und vielen lieben Dank, dass Ihr uns die Treue haltet, auch in dieser schwierigen Zeit!

Sportliche Grüße

Euer Hauptvorstand