Archiv der Kategorie: Neuigkeiten

KinderFasching 2020

Ömchen und Ömchen kamen heute voller Vorfreude zum Tanztee ins „Café zur rostigen Hüfte“. Bei hausgemachtem Butterkuchen und Kaffee stellten sie fest,  dass sie wohl nicht beim Seniorentanztee gelandet sind, sondern in einem Saal mit ca. 50 toll kostümierten,  erwartungsvollen Kindern im Alter von 0-10 Jahre, die zusammen mit ihren Eltern ein lustiges Spektakel erleben wollten.

Kein Problem für Ömchen und Ömchen, Stirnband raus, Lederhandschuh an, Traubenzucker rinn in die Figur, Rollator und Gehstock in die Ecke und schon startete die erste Polonaise. Luftballontanz, Minidisco, Stopptanz, Reise nach Jerusalem, Brezeln essen, Laufsteg-Show und Kamelle gehörten zum Programm.

Carsten Reich und seine Crew sorgte für ein tolles Kuchenbuffet, Würstchen, Brezeln und Getränke. DJ Til und sein Assistent Tim spielten wieder eine super Playlist. Ein gelungenes Faschingsfest organisiert vom VfL Grünhof-Tesperhude. Katrin Droste, Vanessa Wagner und Tanja Kraßmann freuen sich schon auf das nächste Jahr, mal schauen in welchem Outfit sie die Kinder dann überraschen.

Bis dahin ein fröhliches und sportliches „Helau“

Prämie – Scheine für Vereine

Die erste Prämien ist eingetroffen: 20 neue Holz-Hocker.

Mit viel  Begeisterung wurden diese von unseren Athleten zusammengebaut.

Wir freuen uns schon auf die restlichen Prämien. Danke an alle fleißigen Sammler für die Vereinsscheine.

Ein weiteres Danke an REWE und Sportthieme die das für uns ermöglicht haben.

Hallen-Landesmeistermeisterschaften im Mehrkampf

Am Samstag den 08.02.2020 fanden im Hamburger Glaspalast die diesjährigen Hallen-Landesmeistermeisterschaften im Mehrkampf der U18 statt.

Hierbei konnte Lena Grollmuß sich in sehr guter Form präsentieren. Nach einer Bestleistung über die 60m Hürden in 9,47 sec. lag sie auf Platz 3.

Es folgte der Hochsprung ebenfalls mit neuer erreichter Besthöhe von 1,60m. Nun ihre Paradedisziplin, das Kugelstoßen, wieder persönliche Bestleistung mit 12,88m (was auch neuen Kreisrekord in der U18 bedeutet).

Es folgten der Weitsprung mit 4,90m und der abschließende 800m Lauf in 2:51 min. Mit insgesamt 3260 Punkten sicherte sie sich die Goldmedaille im Mehrkampf.

Herzlichen Glückwunsch Lena 🙂

Faschingsfeier

Das Faschings-Team erwartet Euch voller Vorfreude 🦸🧚🦹im Vereinsheim Westerheese.

Am 22.02.2020 von 11:11Uhr bis 13:33 Uhr

Alle Kinder von 0 bis ca. 10 Jahren sind herzlich willkommen mit uns eine lustige Zeit mit Spielen und vielen Aktionen zu verbringen 🙂

*Kinder bis 6 Jahren nur in Begleitung eines Erwachsenen.*

Wir freuen uns auf viele Feen, Cowboys, Piraten, Indianer, Clowns und mehr….

Katrin, Vanessa und Tanja

Eintritt frei

Knobeln und Skat der Supersenioren

Am Sonntag, den 2.Februar fand im Sportheim das traditionelle Knobeln und Skat der Supersenioren statt. 53 Teilnehmerìnnen hatten sich zu der Veranstaltung angemeldet. An zwei langen Tischen wurde geknobelt- an einem Tisch die Frauen, am anderen Tisch die Männer.

An jeweils 4 Tischen wurden die Karten gemischt.  

Bevor es aktiv losging, wurde Dieter Baumbach Dank gesagt durch Peter Kägeler, für seine langjährige Tätigkeit als 1.Mannschaftsführer und mit einem Präsent bedacht. Ehefrau Ulla erhielt einen Blumenstrauß. Auch die beiden „Räuchermänner“ Uwe Kastner und Dieter Baumbach erhielten ein Präsent.

Eine Gedenkminute wurde für den verstorbenen Sportfreund Hans Harter eingelegt.

Die besten Knoblerinnen und Knobler sowie die besten Skatspieler erhielten Preise und auch die Schlechtesten wurden belohnt. Jeder Teilnehmer und Teilnehmerin erhielten eine von den „Räuchermännern“ zubereitete Forelle. Vom Team des Sportheims wurde ein kleiner Imbiss angeboten, sodass auch für das leibliche Wohl gesorgt war.

Es war wieder eine gelungene Veranstaltung der Supersenioren.

 

„Spiel, Spaß & Sport“ sucht Verstärkung

Euch erwartet ein bunter Mix aus allem was es sportlich gibt:

  • Grundlagen wie Koordination, Kraft und Ausdauer verpackt in spielerisch, sportliche Aktivitäten.
  • Kleingeräte und Großgeräte aus der Sporthalle kommen zum Einsatz um die Bewegungsfantasie der Kinder zu fördern.
  • Auch die „Unsportlichen“ bekommen Spaß an der Bewegung.
  • An schönen Tagen ist die Bewegung an frischer Luft nicht wegzudenken.

Für alle Mädchen und Jungen zwischen 6 -10 Jahren (Grundschulkinder).

Wenn du nun Neugierig geworden bist, schau doch einfach einmal bei uns vorbei.

Immer Mittwochs von 16:00 Uhr – 17:00 Uhr, Sporthalle Grünhof/Tesperhude

*NEU* ~ Sport Vor-Ruhestand ~ *NEU*

Für alle Herren ab 55 Jahren

Ab Dienstag dem 04.02.2020 treffen wir uns wöchentlich von  10:30 Uhr – 12:00 Uhr in der Sporthalle Westerheese.

Wir machen eine bunte Stunde aus Gymnastik, Dehnübungen, Kraftübungen ohne Geräte – Zirkeltraining – Lauf- und Intervalltraining – Tabata Übungen – Bewegungs-, Koordinations- und Gleichgewichtsübungen – Gerätelandschaften und Parcours – Bewegungsspielen.

Für Nichtmitglieder besteht die Möglichkeit das Angebot in Kursform zu besuchen:

  • 10 Wochen für 50,00 €

Wir freuen uns und laden Euch herzlich ein vorbei zu kommen.

Übungsleiter: Dirk Engelbrecht

Stabübergabe im FuBaKi „Die kleinen Haie“

Zum Jahreswechsel hat Klaus Svensson die Leitung des Fußball-Kindergarten an Patrick Flögel übergeben.

Im Rahmen der Weihnachtsfeier vom FuBaKi  wurde Klaus für seine Tätigkeit gedankt. Der Fußballabteilung ist ein besonderes Anliegen diese Übergabe hier zu dokumentieren. Denn Klaus hat seitdem er die Aufgabe im April 2018 übernommen hat, die Kinder im Ort wieder zum Fußball spielen in den VfL  gebracht.

Innerhalb eines Jahres hat er durch seine Persönlichkeit, Zuverlässigkeit und nicht zuletzt Spielereichtum die Aufmerksamkeit der Eltern auf den VfL Grünhof-Tesperhude (Fußball) gelenkt. Die Anzahl der Kinder wuchs von 12 auf über 40 Kinder an, so dass wir im Sommer 2019 eine E- und F-Jugend melden konnten und seitdem haben wir schon wieder 40 Kinder im FuBaKi. Durch sein verantwortliches Handeln und aus dem Gedanken heraus  für Nachhaltigkeit und Kontinuität zu sorgen, ist es ihm gelungen, aus dem Elternkreis einen Nachfolger zu motivieren, der nun seine Aufgabe übernehmen wird.

Denn Klaus hat noch mehr vor…

Er möchte auch älteren Kindern die gerne Fußball spielen,  ein zu Hause im VfL geben. So hat er sich bereit erklärt neben der Unterstützung von Patrick eine D-Jugend aufzubauen. Und das alles nachdem er eine schwere Krankheit überwunden hat. Parallel hat er im Festausschuss vom Fußball zwei Feiern (Abrissparty u. Einweihung Sportplatz) organisiert. Im Festausschuss  für die 111 Jahr Feier mischt er auch mit.

Wir danken ihm für den Einsatz und wünschen ihm beste Gesundheit und weiterhin viel Spaß mit uns im Verein.

Patrick Flögel wünschen wir ein gutes Gelingen und ebenfalls viel Spaß mit den Kindern.

Uns Allen wünsche ich ein frohes, gesundes und erfolgreiches Jubiläumsjahr.

Peter Kägeler

Weihnachtsfeier der Jugendabteilung

Am 09.12  folgten ungefähr 60 Kinder 🧒👦👧🧑im Alter von 0-12 Jahren, der Einladung zur Vereins-Weihnachtsfeier beim VfL Grünhof- Tesperhude.

Eine große Gerätelandschaft, ein Fußballparcour und eine Tischtennis-Ecke hielten Kinder und Eltern ordentlich auf Trapp.

Unsere Versorgungsstation mit allerlei kleinen „Köstlichkeiten“ wurde von den Kindern stets gut besucht und stillten ihren Hunger und Durst.

Leider hatte der Weihnachtsmann dieses Jahr keine Zeit persönlich vorbeizuschauen und übergab unserer Jugendwartin die verantvollungsvolle  Aufgabe ihn zu vertreten. Mit einem großen Sack voll Springseilen bereitete sie den Kindern eine Riesenfreude.

Ein toller Nachmittag ging so zu Ende und wir bedanken uns bei dem Orga-Team und allen Helfern.

Jugendwartin Vanessa Wagner

An dieser Stelle auch noch ein Danke an die fleißigen Sammler der Vereinsscheine

Unzertrennliches Duo bekommt Auszeichnung fürs Ehrenamt

HFV ehrte vier neue „Fußballhelden“

Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) und KOMM MIT ehren zum fünften Mal Fußballheldinnen und -helden aus ganz Deutschland. Die 249 Gewinnerinnen und Gewinner des Ehrenamtsförderprojektes „Fußballhelden – Aktion junges Ehrenamt“ stehen nun fest und werden zur Fußballhelden-Bildungsreise nach Spanien im Mai 2020 eingeladen. Es wurden Jugendfußballtrainer/innen und -leiter/innen aus den 21 Fußball-Landesverbänden vorgeschlagen, die zwischen 18 und 30 Jahre alt sind und sich durch ihre persönliche Leistung in besonderem Maße in ihren Vereinen verdient gemacht haben. Nun stehen die Gewinnerinnen und Gewinner fest.

Der Hamburger Fußball-Verband konnte vier junge Ehrenamtliche an den DFB melden, die im Rahmen des Tag des Ehrenamts am 3.12.2019 im Concordia-Vereinshaus von ihrer Berufung erfuhren und vom HFV-Ehrenamtsbeauftragten Andreas Hammer und Ehrengast Josha Vagnoman (HSV) geehrt wurden. Und zwei junge Leute aus unserem Verein wurden ausgewählt.

Wir sind stolz auf Maxi und Paul und gratulieren recht herzlich.

Vagnoman, Juwig und Hammer

Paul Juwig und Maximilian Harders trainieren seit 2016 Jugendmannschaften. Zur neuen Saison übernahmen sie die B-Junioren und seit 2017 sind sie Jugendwart beim VfL. Sie organisieren Ausfahrten und Hallenturniere für ihre Mannschaften und waren Initiatoren zur Gründung einer Spielgemeinschaft mit dem SSV Schnackenbek zur Saison 2018/2019, weil Kinder aus Grünhof keine eigene Mannschaft aus Mangel an Spielern mehr stellen konnten. Ebenfalls haben sie die Gründung eines Fußball-Kindergartens zur Wiederbelebung des Jugendfußballs in Grünhof vorangetrieben. Weiterhin sind sie seit 2016 Platzwart, passen auf den Raum zur Unterbringung von Trainingsmaterial auf und haben bis Ende 2018 den Platz mit Schnur und Augenmaß gekreidet. Für den neuen Kunstrasen haben sie die Bewässerung übernommen. Nebenbei haben sie das Abitur gemacht und seit der Saison 18/19 spielen beide in der 1.Herren. Besonders erwähnenswert sind ihre Zuverlässigkeit, Hilfsbereitschaft und ihr verantwortungsvolles Handeln. Eine Trainerlizenz konnten sie bisher aus Zeitmangel noch nicht erwerben.

Da der HFV offiziell nur 4 Fußball-Helden an den DFB melden durfte, wurde Paul Juwig benannt. Da er mit Maximilian Harders allerdings alles gemeinsam macht, hat der HFV auch Maximilian Harders geehrt!

Vagnoman, Harders und Hammer