Sportabzeichen-Verleihung

Hallo,

wir möchten Sie hiermit recht herzlich zu unserer

einladen.

Das Sportabzeichen-Prüferteam kann auf eine sehr erfolgreiche Saison 2018 zurückblicken und freut sich, allen erfolgreichen Sportlern die Urkunden am Freitag, dem 25. Januar 2019 um 19.00 Uhr im Sportheim Westerheese überreichen zu können.

Das Ergebnis sieht folgendermaßen aus:

  • 103 Sportabzeichen (davon 28 Waldschüler)
  • 102 Mehrkampfabzeichen (davon 31 Waldschüler)
  • 4 ÖSTA – Österr. Sport- und Turnabzeichen
  • 62 Erdmännchen (davon 60 vom Kindergarten)

wobei den Kindern der St. Thomas Gemeinde die Erdmännchen schon im Juli 2018 überreicht wurden und in der Waldschule die Verleihung im November 2018 stattfand.

Die letztjährigen Viertklässler der Waldschule erhalten zusammen mit den Sportlern des VfL Grünhof-Tesperhude im Sportheim am 25. Januar ihre Urkunden.

Leichtathletik Hallen-Landesmeisterschaften

Gold und Bronze bei den Hallen-Landesmeisterschaften

Bei den gemeinsam ausgetragenen Hallenlandesmeisterschaften des Hamburger -und Schleswig Holsteinischen Leichtathletikverbandes am 12. und 13.01. im Glaspalast in Hamburg gab es zweimal Edelmetall für die Athleten der LG Oberelbe.

In der Altersklasse M14 lief Malte Scharnweber im Vorlauf über die 60m mit 8,24 Sek. die drittschnellste Zeit. Diese Platzierung konnte er dann im Finallauf mit 8,26 Sek. bestätigen und sicherte sich damit die Bronzemedaille.

Lena Grollmuß wurde Landesmeisterin im Kugelstoßen der Altersklasse W15. Gleich im ersten Versuch stieß sie die Siegesweite von 11,28m. Pech hatte sie im Finale über die 60m, mit nur einer Hundertstelsekunde Rückstand, landete sie mit 8,37 Sek. auf dem 4. Rang. Auch im Hochsprung erreichte sie mit übersprungenen 1,50m einen tollen 4. Platz.

Über die 800m ging Pauline Post an den Start, sie lief mit 2:51,21 Minuten auf den 5. Rang.

Wasserschaden Sporthalle

Hallo an alle,

wir wünschen Euch ein frohes neues Jahr🍀🐖.

Leider beginnt das neue Jahr etwas holprig…

In der Sporthalle Westerheese gibt es einen Wasserschaden und die Stadt kann bedauerlichrweise noch nicht sagen wann wir wieder in die Halle können.

Nächste Woche (KW2, 7.01. -13.01.2019) ist sie auf jeden Fall noch gesperrt. Somit fallen die Gruppen dort komplett aus.

Es tut uns sehr leid und hoffen das wir schnellstmöglich wieder hier in unsere Halle können.

-Der Hauptvorstand-