Fußball Hallentunier C-Jugend

Hallentunier der C-Jugend

Auch in diesem Jahr hat die C-Jugend des VFL Grünhof-Tesperhude zum Hallenturnier in die Sporthalle Westerheese eingeladen.

8 Mannschaften lieferten sich am Sonntag den 18.Februar 2018 faire, spannende Spiele. Damit alle Spieler und Spielerinnen zum Einsatz kommen konnten, stellte die Heimmannschaft zwei Teams.

Selbst, als ein geladenes Team krankheitsbedingt absagen musste, wurde aus allen anwesenden Mannschaften kurzfristig ein Mixed Team gebildet, damit wieder in 2 Gruppen gespielt werden konnte. Der Spaß stand im Vordergrund.

In einem spannenden Spiel um Platz 5 konnte erst im 7 m Schießen Grünhof-Tesperhude 1 gegen das Mixed Team als Sieger hervorgehen.

Auch Grünhof-Tesperhude 2 gewann ihr Spiel um die Plätze 7 und 8. Den Turniersieg sicherte sich Eintracht-Elbmarsch im Endspiel gegen TSV08 Eppendorf-Groß Borstel.

Dritter wurde TuS Aumühle-Wohltorf.

Am Ende freuten sich die Teams auf den Plätzen 1-3 über ein Preisgeld sowie einen Pokal für die Mannschaft.

Leer ausgegangen ist niemand, denn alle Spieler und die 4 Spielerinnen wurden mit einem kleinen Figurenpokal belohnt.

Der VFL Grünhof-Tesperhude bedankt sich bei der Firma Zell-Immobilien für die großzügige Unterstützung. Die Resonanz war auch in diesem Jahr wieder durchweg positiv, so dass der der VFL Grünhof-Tesperhude weitere Turniere plant. Ab Sommer 2018 wird es eine Spielgemeinschaft mit dem SSV Schnakenbek geben.

Gemeinsam freuen wir uns dann über viele Tore auf dem in diesem Jahr entstehenden neuen Kunstrasenplatz an der Westerheese.

Neue Spieler/innen aller Jahrgänge sind jederzeit herzlich willkommen!

Bei Interesse meldet euch bitte bei Maxi Harders 0151 28265707 oder per WhatsApp

Tischtennis Sachsenwald-Meisterschaften

Sachsenwaldmeisterschaften > Fortsetzung

Am Samstag 10.2.2018 hat die 13 Jährige Sarah Kaden, in der Schülerinnen A Konkurrenz, einen erfolgreichen 1.Platz zur Sachsenwaldmeisterin für sich entscheiden können. Alles im Training gelernte hat sie in hervorragender Qualität umgesetzt.

Das Doppel  Kaden / Zeisberger (TSG Bergedorf) sicherte sich  den 1. Platz und auch im Mixed mit Kaden/ Clars (TSG Bergedorf) gab es den 1.Platz.

Ein starker Tag für den Verein und ein großartiger Erfolg für Sarah Kaden, die mit ihren 13 Jahren bereits schon bei der 1. Damen in der 2. Landesliga spielt.

3x 1.Platz für Sarah Kaden

Herzlichen Glückwunsch 🙂

Leichtathletik Sportlerehrung

Sportlerehrung auf dem KLV Verbandstag

Auf dem Verbandstag des Kreisleichtathletikverbandes Herzogtum Lauenburg am Freitag (02. Februar 2018) wurden die Bestleistungen des Jahres 2017 gewürdigt. Drei Athletinnen und Athleten der LG Oberelbe liefen sich an die Spitze Schleswig-Holsteins und konnten sich über eine Auszeichnung freuen.

Aaron Jenß lief in seiner Altersklasse (AK) M08 landesweit mit 2:57,28 Minuten die schnellste Zeit über 800m im Freien.

Über die 800m in der Halle setzte sich Pauline Post mit 3:02,03 Minuten auf Platz 1 der schleswig-holsteinischen Landesbestenliste in der AK W12. Die schnellste 300m Läuferin in Schleswig Holstein in der AK W14 war Nia-Marie Kirsch mit 47,59 Sekunden.

Allen Dreien einen HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!!!

Leichtathletik Mehrkampf-Wochenende

Mehrkampf – Wochenende in Bad Segeberg 03./04.02.2018

Wieder ein erfolgreiches Wettkampfwochenende für die LG Oberelbe bei den diesjährigen landesoffenen Hallen – KM im Mehrkampf in Bad Segeberg. Neben zahlreichen persönlichen Bestleistungen fast aller Athleten, konnten 7 Podiumsplätze, davon zwei ganz oben, erreicht werden. Am Samstag traten 7 Athleten zum Dreikampf in den Altersklassen U10 (50m Sprint, Weitsprung und Wurf) und U12 (50m Sprint, Weit -und Hochsprung) an.

In der Altersklasse M08 belegte Ben Mühlberg den 1. Platz mit 549 Punkten.

Einen tollen 7. Platz erreichte Aaron Jenß mit 621 Punkten in der Altersklasse M09. Mit nur 2 Punkten Rückstand verpasste Mattes Grollmuß das Podium und wurde mit 821 Punkten vierter gefolgt von Domero Ovri, der mit 773 Punkten auf Platz 5 landete.

Das gute Mannschaftsergebnis der M10er rundete Jannis Rücker mit 732 Punkten auf Platz 8 ab. In der anschließenden 4 x 1 Runde Staffel in der Altersklasse U12 liefen Aaron, Domero, Jannis und Mattes auf den 2. Platz.

Bei den Mädchen wurde Paulina Pontow in der Altersklasse W10 mit 939 Punkten und nur 4 Punkten Rückstand dritte. Einen guten 8. Platz erreichte Josephine Mahnecke mit 799 Punkten.

Am Sonntag startete dann der Vierkampf (50m Sprint, Kugelstoßen, Weit -und Hochsprung) für die Altersklassen U14 und U16. Mit nur 3 Punkten verpasste Mika Roock den Sieg in der Altersklasse M12, er kam mit 1.416 Punkten auf Platz 2. Den zweiten Sieg für die LG Oberelbe holte Alexander Keding mit 1.593 Punkten in der Altersklasse M13. Malte Scharnweber belegte hier mit 1.479 Punkten Platz 6.

Einen tollen 2. Platz in der Altersklasse W14 holte Lena Grollmuß mit 1.864 Punkten, Lena Thiele kam mit 1.657 Punkten auf Platz 9 und Luisa Schröder erreichte 1.468 Punkte. Pauline Post erzielte in der Altersklasse W12 1.162 Punkte.

Mit knappen 22 Punkten verpasste Nia-Marie Kirsch den Sieg bei den W15, wurde aber mit hervorragenden 1.924 Punkten zweite.