Archiv der Kategorie: Fussball

Supersenioren

Am Samstag, den 18.03.2017 spielen die Grünhofer Supersenioren gegen die 3.Sen. aus Rahlstedt.  Beginn der Partie um 14:00 Uhr an der Westerheese. Das Spiel   endete mit 3 : 1  Toren  für die Gäste aus Rahlstedt.      

Das nächste Spiel der Supersenioren findet am Samstag, den 25.03.17 um 15:00 Uhr gegen Holm 1.Sen. in Holm statt.

                                                                                                   

Amateur des Jahres 2016

Die Abstimmung zum Amateur des Jahres 2016 ist nun erfolgt. Unser Kandidat Heinz Kuptz  hat einen hervorragenden 2.Platz belegt. Ganz knapp hat den 1.Platz Nick Dietrich

vom Strelitzer SC aus Mecklenburg-Vorpommern belegt. Vielen Dank an alle die für unseren Kandidaten Heinz Kuptz abgestimmt haben.

Amateur des Jahres 2016

Amateur des Jahres 2016

IMG_4360 Sup.-Sen. plus 4.jpg bea.

 

Der DFB hatte im November 2016 eine Ausschreibung auf www.fussball.de veröffentlicht aus der hervorging, dass sich Spieler als „Amateur des Jahres 2016“ bewerben konnten. Ich hatte daraufhin unseren Sportfreund der Supersenioren Heinz Kuptz vorgeschlagen. Erfreulich war, dass Heinz einer der zehn Bewerber war, der in die engere Auswahl gekommen ist.

Am 19.Dezember kam ein Kamerateam nach Grünhof und drehte ein Bewerbungsvideo mit Heinz Kuptz. Am Montag, den 16.01.2017 werden die Bewerbungsvideos der Kandidaten vorgestellt im Internet auf www.fussball.de. Ab Samstag, den 21.Januar kann dann fleißig abgestimmt werden wer Amateur des Jahres 2016 wird. Ich bitte alle Vereinsmitglieder für unseren Sportfreund Heinz Kuptz zu votieren.

 

 

Grünhof 1.Sen.- Rugenbergen/Hasloh 3.Sen. 2:2 (2:2)

2016-10-29-15-08-06-jpgheinz-1000Samstag, den 29.10.16                                             Der Jubilar Heinz Kuptz
Das 1000. Spiel für den Grünhofer Heinz Kuptz endete mit einem Teilerfolg. Bereits in der 8. Minute
fiel das 0 : 1 für die Gäste. Auch das 0 : 2 für die Gäste in der (23.) wurde leichtfertig hingenommen.
Es sah zunächst nach einer sich abzeichneten Niederlage aus.
Nachdem jedoch nur 3 Minuten später der Anschlusstreffer zum 1 : 2 durch Anselm Jünemann erzielt wurde
sah es wieder besser aus. Mit großem Jubel der zahlreichen Zuschauer wurde in der (30.) der Ausgleichs-
treffer zum 2 : 2 erzielt durch den Jubilar Heinz Kuptz. Es ergaben sich nun noch weitere Chancen die
jedoch nicht zu einem Torerfolg führten. Es blieb somit beim verdienten Unentschieden.

Im Anschluss wurde im Beisein der passiven Mitglieder sowie der Ehefrauen im Sportheim von den

alten Zeiten geschwärmt. Mannschaftsführer Uwe Kastner würdigte den Jubilar sowie Horst Nörring

für den Vorstand der Fußballabteilung und überreichte einen Präsentkorb. img_4836-jpg-heinz-mit-mannsch-2img_4847

Herbe Niederlage für die Supersenioren

Victoria 2.Sen. – Grünhof 1.Sen  8 : 2 (3:1)

Im letzten Spiel der laufenden Serie mussten  die Grünhofer Supersenioren gegen den Meister der Staffel eine herbe Niederlage hinnehmen. Die Grünhofer traten mit einem geschwächten Aufgebot an da einige Leistungsträger nicht zur Verfügung standen. Victoria führte bereits nach 20 Minuten mit 2:0 Toren. Einen berechtigten Foulelfmeter verwandelte Detlef Gröhnke zum Anschlusstreffer zum 1:2. Kurz vor Ende der Halbzeit erhöhte Victoria auf 3:1. Nach dem Wiederanpfiff fiel dann gleich das 4:1. Viele Fehler der Grünhofer machten es den Victorianern leicht zu den weiteren Toren zu kommen sodass es am Ende zu dem 8:2 Erfolg für die Gastgeber kam. Anselm Jünemann gelang noch kurz vor Ende der Partie der 2.Treffer für Grünhof. Fazit: eigene Fehler, eigensinniges Spiel sowie die Überlegenheit der Gastgeber führten zu diesem Ergebnis. Herzlichen Glückwunsch dem Meister Victoria.

Das Spiel schnell vergessen und in die Sommerpause gehen.

Supersenioren holen drei Punkte

Concordia 2.Sen. – Grünhof 1.Sen. 1 : 3 (1:2)

Im vorletzten Spiel der laufenden Serie haben die Grünhofer Supersenioren mit 3:1 Toren gegen Concordia 2.S gewonnen. Bereits nach 3 Minuten gingen die Grünhofer mit 1:0 in Führung. Eine von Hansi Weiß hereingeschlagene Flanke von links verwandelte „Goalgetter“ Anselm Jünemann zur Führung.DSC00936 Das 2:0 erzielte ebenfalls Anselm Jünemann in der (17.) In der (30.) gab es für Concordia einen zweifelhaften Elfmeter der zum 1:2 führte. Mit diesem Ergebnis wurden die Seiten gewechselt. Im zweiten SpielabschnittDSC00937 gab es vom Unparteiischen einige zweifelhafte Entscheidungen, eine führte dazu das Anselm die gelb/rote Karte sah, sodass Grünhof nur noch 1o Spieler auf dem Feld hatte. Die Grünhofer Abwehr zeigte jedoch keine Schwächen, sodass die Concorden kaum Tormöglichkeiten erspielen konnten. 3 Minuten vor Ende der Partie erzielteDSC00933 Uwe Kastner aus 30 Meter Entfernung einen als Flanke gedachten Ball im oberen Torwinkel des gegnerischen Gehäuses zum 3:1 Endstand.

Himmelfahrt (Vatertag) der Supersenioren

DSC00918Vatertagstour

Zu ihrer traditionellen Vatertagstour starteten 21 Senioren ins Grüne. Eine von den Festausschussmitgliedern Hans Harter und Holger Würfel ausgearbeitete Tour führte uns über 8,5 Kilometer vom Grünhofer Sportheim durch die heimatliche Natur zurück zum Sportheim.

Getränke und Proviant wurde in einem Transportwagen mitgeführt. Durch eine Unachtsamkeit wäre der flüssige Proviant fast zerstört worden. Zum Glück war der Schaden jedoch gering.

Unsere Wanderung führte in Richtung Hasenthal, dann  über Krümmel oberhalb des Kernkraftwerks zu unserem Sportheim. Hier war von der Wirtin gegrilltes vorbereitet, sodass der Hunger und Durst gestillt werden konnte. Es herrschte eine gute Stimmung wozu auch das sonnige Wetter beitrug.

DSC00924DSC00902

 

 

 

 

 

 

 

 

Grünhof 1.Sen. – Rahlstedt 3.Sen. 1 : 1 (1:0)

Remis gegen den Spitzenreiter

Die Grünhofer Supersenioren brachten den derzeitigen Spitzenreiter arg in Bedrägnis. Obwohl die Gäste spielerisch einige Vorteile hatten, zeigten die Grünhofer eine kämpferische Leistung und hätten die Rahlstedter fast mit einer Niederlage nach Hause geschickt. In der (21.) gelang dem agilen Stürmer Anselm Jünemann der verdiente Treffer zur 1:0 Führung. In der (29.) hätte Anselm das 2:0 machen müssen. Eine Flanke in den Strafraum verpasste der Goalgetter nur ganz knapp.DSC00897

Mit dem 1:0 wurden die Seiten gewechselt. Auch im zweiten Abschnitt zeigten die Senioren eine starke Leistung und man war kurz davor den Platz als Sieger zu verlassen. Die Rahlstedter wollten sich jedoch nicht mit einer Niederlage abfinden und verstärken den Druck auf das Grünhofer Gehäuse. In der (62.) war es dann soweit, ein Torwartfehler führte zum 1:1 Ausgleich. DSC00895

DSC00898