Herbe Niederlage für die Supersenioren

Victoria 2.Sen. – Grünhof 1.Sen  8 : 2 (3:1)

Im letzten Spiel der laufenden Serie mussten  die Grünhofer Supersenioren gegen den Meister der Staffel eine herbe Niederlage hinnehmen. Die Grünhofer traten mit einem geschwächten Aufgebot an da einige Leistungsträger nicht zur Verfügung standen. Victoria führte bereits nach 20 Minuten mit 2:0 Toren. Einen berechtigten Foulelfmeter verwandelte Detlef Gröhnke zum Anschlusstreffer zum 1:2. Kurz vor Ende der Halbzeit erhöhte Victoria auf 3:1. Nach dem Wiederanpfiff fiel dann gleich das 4:1. Viele Fehler der Grünhofer machten es den Victorianern leicht zu den weiteren Toren zu kommen sodass es am Ende zu dem 8:2 Erfolg für die Gastgeber kam. Anselm Jünemann gelang noch kurz vor Ende der Partie der 2.Treffer für Grünhof. Fazit: eigene Fehler, eigensinniges Spiel sowie die Überlegenheit der Gastgeber führten zu diesem Ergebnis. Herzlichen Glückwunsch dem Meister Victoria.

Das Spiel schnell vergessen und in die Sommerpause gehen.