Rugenbergen/Hasloh 3.Sen. – Grünhof 1.Sen. 4:0 (0:0)

Deftige Niederlage für die Grünhofer Supersenioren.

Die Supersenioren spielten eine überlegene 1.Halbzeit jedoch ohne Torerfolg . Lange Bälle in den gegnerischen Strafraum konnten von den zwei Stürmern, die oftmals auf sich alleine gestellt waren, nicht im Tor der Gastgeber verwandeln. Zwei Chancen verhinderte der DSC00644Torhüter ( Axel Dold) der Rugenbergener glänzend. Mit dem 0:0 zur Pause wären die Gastgeber auch zufrieden gewesen. Im zweiten Spielabschnitt war fast jeder Schuss auf das Grünhofer Gehäuse ein Treffer. In der (46.) fiel das 1:0, fünf Minuten später (51.) fiel durch einen Konter das 2:0 und in der (66.) das 3:0. In der (68.) gab es dann noch einen Strafstoß für Rugenbergen der zum 4:0 Endstand führte. Den gefährlichsten Stürmer der Gastgeber hatte wiederrum Peter Kägeler abgemeldet, sonst wäre die Niederlage eventuell noch höher ausgefallen. Die Tore konnte der Grünhofer Torwart nicht verhindern, sie waren sehr platziert geschossen. Ein Tor der Grünhofer wurde vom Schiri wegen angeblichem Abseits nicht anerkannt obwohl es regulär war.

Das nächste und letzte Heimspiel findet am Samstag, den 23.04.16 um 13:15 Uhr gegen Rahlstedt 3.Sen. statt.